Einen Überblick der aktuelle Flotte / der aktuellen Schiffe, die auf den Schweriner Seen & Gewässern im Einsatz sind, wird hier gezeigt.
Nach und nach wird diese Rubrik auch um die ehemalige Flotte / ehemaligen Schiffe erweitert.

Bekanntlich ist das MS Elfriede das älteste Schiff der Weissen Flotte Schwerin. Gebaut wurde es 1921 in Berlin-Köpenick, versah anfangs auf den Berliner Gewässern seinen Dienst. Erst am 11. Juli 1953 gelang es nach Schwerin und ist seitdem hier zu Hause. Damit ist sie das Personenschiff mit der längsten Einsatzdauer.

Das jüngste Schiff ist das MS Mecklenburg (ex MS Stadt Saarbrücken), gebaut 1989 in Oberwinter am Rhein), das MS Lübz (gebaut 1973 in Mukrena) kam 2001 zur Weissen Flotte nach Schwerin und ist seitdem das Flagschiff.

Aktuell versehen weitere Schiffe ihren Dienst auf den Schweriner Seen & Gewässern.

Im Einsatz/Bestand seit: 1965
(seit 1991 außer Dienst - heute Büroschiff)
> Hier die technischen Daten,
die Namenschronik und der Lebenslauf

> Hier geht es zur Bildergalerie

1822 begann mit der großherzoglichen Segeljacht “Alexandrine” die Personenschifffahrt auf dem Schweriner See. Seitdem waren viele Schiffe auf den Schweriner Seen & Gewässern unterwegs.

Ein Überblick wird derzeit erstellt und demnächst veröffentlicht.

Das MS Möwe (Baujahr 1925 in Wildau) tat von April 1958 bis April 1992 seinen Dienst auf den Schweriner Seen, danach wurde es außer Dienst gestellt und als Büroschiff genutzt. 1998 wurde es an ein Fahrgastschiff-Unternehmen in Grabow/Neustadt-Glewe verkauf und fuhr bis 2009 auf den südlichen Gewässern Mecklenburgs, war aber noch regelmäßig auf dem Schweriner See zu sehen. Seit 2013 ist es wieder auf den alten Heimatgewässern in Berlin unterwegs.

Im Jahre 2001 verließ das MS Vidin (Baujahr 1978 in Berlin-Köpenick) den Schweriner See und ist seitdem als MS Spree in den südlichen Berliner Gewässern unterwegs.

Im Einsatz/Bestand von-bis: 1987-2012

> Hier die technischen Daten,
die Namenschronik und der Lebenslauf
> Hier geht es zur Bildergalerie

Im Einsatz/Bestand von-bis: 1925-2011

> Hier die technischen Daten,
die Namenschronik und der Lebenslauf
> Hier geht es zur Bildergalerie

Im Einsatz/Bestand von-bis: 1978-2001

> Hier die technischen Daten,
die Namenschronik und der Lebenslauf
> Hier geht es zur Bildergalerie

Im Einsatz/Bestand von-bis: 1958-1998

> Hier die technischen Daten,
die Namenschronik und der Lebenslauf
> Hier geht es zur Bildergalerie