Zum Ende der Saison fährt nur noch die 4-Seen-Linie

Nur noch einen Monat, dann ist die Saison 2020 beendet. Im Oktober bietet die Weisse Flotte Schwerin noch die 4-Seen-Linie an, die mehrmals täglich in den Heidensee, Ziegelinnensee, Ziegelaussensee und Schweriner Innensee führt. Diese 1 ½-stündige Rundfahrt bietet einmalige Blicke auf die Landeshauptstadt Schwerin und die Seenlandschaft.

Stündlich von 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr fahren die Fahrgastschiffe auf der 4-Seen-Linie, ab dem 19. Oktober 2020 nur noch um 11:00 Uhr, 13:00 Uhr und 15:00 Uhr.

> Hier finden Sie den ausführlichen Fahrplan

Zum Einsatz kommt das MS Schwerin sowie das MS Berlin, als Reserve steht das MS Hamburg zur Verfügung. Das MS Lübz hat am 22. September 2020 den Schweriner See verlassen. Auf der Malz-Werft in Oranienburg wird das Flaggschiff der Weissen Flotte Schwerin die anstehende Schiffsuntersuchung (SUK) erhalten – vergleichbar mit der Hauptuntersuchung beim Auto (HU, auch TÜV genannt), nur wesentlich umfangreicher.