Werbung
TeileStore.DE
Bilder/Fotos gesucht!

 Gesucht werden Bilder

 und Fotos über die

 Schifffahrt auf den

 Schweriner Seen u.

 Gewässern.

 

 Haben Sie etwas?

 

 > Dann her damit!!

Chronik - Teil 1 (.... bis 1852)

Die Vorboten der Fahrgastschifffahrt

Segelyacht Alexandrine vor Görslow auf einem Gemälde (um 1846) © Stadtarchiv Schwerin

Um ihren Lebensunterhalt zu verdienen, waren als Erstes Fischer auf den Schweriner Seen unterwegs. Mit der Errichtung von bedeutenden öffentlichen Bauten des 19. Jahrhunderts, kam auch die Frachtschifffahrt auf. Auf den Inseln Kaninchenwerder und Ziegelwerder waren Ziegeleien in Betrieb, deren Waren wurden nach Schwerin geliefert. Bis zu 50 Kahnfahrerfamilien sollen sich von ihrer oft schweren Arbeit, darunter das Treideln auf der Stör, ernährt haben.

 

Die Anfänge der Personenbeförderung machte die dreimastige großherzogliche Segelyacht Alexandrine ab ca. 1822, hier hatten bis zu 14 Passagiere Platz.

Segelkahn als „Wasseromnibus“ auf dem Schweriner See (um 1825) © Stadtarchiv Schwerin

Die so genannten „Wasseromnibusse“ – es waren die offenen und recht schwerfälligen Sandkähne, mit Segeln und Sitzbänken versehen – dienten ab ca. 1830 für die Personenbe- förderung. Im dritten Jahrzehnt des 19. Jahrhunderts wurde eine ständige Fährverbindung nach Rampe errichtet.

Ruderyacht Lustschiff auf dem Burgsee auf einer Lithographie (um 1850) © Stadtarchiv Schwerin

Im Juli 1839 traf in Schwerin die großherzogliche Segelyacht Lustschiff ein und kam auf dem Schweriner See zum Einsatz.

 

Schwierigkeiten gab es bei der Einführung der Dampfschifffahrt auf dem Schweriner See, denn Fischer und Kahnfahrer bangten um ihre Einkünfte. Unternehmenslustige Leute fanden sich immer wieder für dieses Wagnis, wie zum Beispiel der Goldschmied Duve im Jahr 1843. Die Schweriner Behörden mochten sich aber mit diesem technischen Fortschritt noch nicht so recht befreunden, denn die Kahnfahrerfamilien – mit ihren kargen Verdiensten bereiteten der Stadt genug Sorgen.


Soziale Netzwerke

Das Wetter
WetterOnline
Das Wetter für
Schwerin
###GOOGLESTATISTIK###